Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0133982/spvgg-langerringen.de/wp-content/themes/realsoccer-v1-03/include/gdlr-admin-option.php on line 10

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0133982/spvgg-langerringen.de/wp-content/themes/realsoccer-v1-03/include/gdlr-admin-option.php on line 10
SpVgg Langerringen 9 Punkte Sonntag (der eigentlich ein Samstag war) für die SpVgg - SpVgg Langerringen

9 Punkte Sonntag (der eigentlich ein Samstag war) für die SpVgg

Unsere Mannschaften eins bis drei konnten heute alle gewinnen.

12895472_1059777700753908_644444232_nDie Erste war zu ungewohnter Zeit bereits ab 12:30 Uhr beim TSV Haunstetten II im Einsatz. Nach einer Viertelstunde konnte Simon Sedlmeir die Führung für Langerringen herstellen, Basti Renner erhöhte nach 30 Minuten auf 0:2. Nach 38 Minuten konnte Haunstetten auf 1:2 verkürzen bevor es in die Pause ging. In der zweiten Hälfte war es erneut Bastian Renner, der die zwei Tore Führung wieder herstellen konnte, bevor Pat Fünfer mit seinem ersten Treffer bei den Herren für die Entscheidung sorgte. Das Wort zum Spiel vom Doppeltorschützen: „Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir immer besser ins Spiel gefunden und auch verdient 2:0 geführt. Trotz dem Anschlusstreffer haben wir weiter Chanen erarbeitet und diese auch ab und zu genutzt. Im Endeffekt eine top Mannschaftsleistung und ein verdienter Sieg.“
Am Montag geht es um 15:00 Uhr bei der zweiten Mannschaft von Türkspor Augsburg weiter.

12899866_1059777704087241_432753120_nEinen erfolgreichen Rückrundenstart legte die Dritte hin. Bei der Reserve des VfB Mickhausen gab es einen knappen 2:1 Erfolg womit man weiter an die Tabellenspitze herankommen konnte. Weiter geht es am Montag um 13:00 Uhr beim SV Untermeitingen.

Die Zweite musste nach zwei Heimsiegen in Folge zum ersten Auswärtsspiel des Jahres ebenfalls in Mickhausen ran. Nach 16 Minuten allerdings der erste Rückschlag, durch Dominik Kotnig geriet man 1:0 in Rückstand. Es dauerte bis zur 59ten Minute bis Orazio di Marco ausgleichen konnte. Anschließend war es Spielertrainer Peter Hafner, der den 1:2 Siegtreffer erzielen konnte. Mit dem Dreier konnte auf drei Punkte an den zweiten Platz heranrücken, bereits am Montag kommt es beim SV Untermeitingen um 15:00 Uhr zum Spiel gegen den Tabellenführer.

Auch die Vierte startet am Montag in die Rückrunde. Um 13:15 Uhr geht es daheim gegen den TSV 1913 Ettringen e.V. II.