Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0133982/spvgg-langerringen.de/wp-content/themes/realsoccer-v1-03/include/gdlr-admin-option.php on line 10

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0133982/spvgg-langerringen.de/wp-content/themes/realsoccer-v1-03/include/gdlr-admin-option.php on line 10
SpVgg Langerringen Rückrundenauftakt geglückt - SpVgg Langerringen

Rückrundenauftakt geglückt

Am vergangenen Sonntag glückte den Mannschaften Eins, Zwei und Vier jeweils der Rückrundenauftakt.

Die Erste musste zu nachtschlafender Zeit bereits um 12 Uhr bei der DJK Göggingen antreten. Dementsprechend verschlief man die Anfangsphase auch ziemlich, die Gastgeber drückten stark und setzten die SpVgg unter Druck. Mit fortschreitender Spieldauer jedoch brachte man etwas mehr Ballbesitz auf die Langerringer Seite, dennoch kam das Führungstor durch Patrick Schorer in der 27. Minute nach langem Ball von Simon Sedlmeir eher überraschend. Drei Minuten später bestrafte Mario Müller ein schlampiges Abspiel in der Gögginger Defensivabteilung eiskalt und erhöhte auf 0:2. Bis zur Halbzeit waren nun die Langerringer überlegen, jedoch ohne weitere zwingende Chancen zu erarbeiten. Nach der Pause gab es Chancen auf beiden Seiten, wobei nur die Langerringer noch zwei nutzen konnten. Erneut Patti Schorer war es, der auf 0:3 erhöhte und sich somit die Krone verdiente (siehe Beitragsbild), bevor Simon Sedlmeir per abgefälschtem Schuss den Endstand von 0:4 herstellte.

Um 13 Uhr war die Vierte beim VfB Mickhausen II zu Gast. Langweilig wurde es auch hier nicht, mit 0:9 war die Langerringer Reserve hier erfolgreich. Die Tore erzielten Christian Reiß, Florian Weimeir (je 2), Niclas Bösl, Bernd Botzenhardt, Benny Pux, Manfred Reute und Manuel Deininger.

Im Anschluss war die Zweite im Einsatz gegen die Mickhauser Erste. Nach frühem Rückstand konnte Michael Strehle in der 23. Minute den Ausgleich erzielen und kurz vor der Halbzeit vom Elfmeterpunkt auf 1:2 erhöhen. In der 80. Minute glichen die Gastgeber zum 2:2 aus, bevor Ulrich Strehle nach „traumhaftem Freistoß“ (Zitat: R. Heinecker) von Raphael H. die erneute Führung erzielen konnte. In der 90ten Minute erhöhte dann Tobi Müller erneut nach einem „genialen Pass“ (Zitat: R. Heinecker) von Raphael H. auf 2:4. Den Schlusspunkt setzte Martin Strohmaier mit dem Tor zum 2:5 (diesmal ohne Beteiligung von Raphael H.).

Die Spiele in der Kurzübersicht:

DJK Göggingen – LA1 0:4
Tore LA: Patrick Schorer (2), Mario Müller, Simon Sedlmeir

VfB Mickhausen II – LA4 0:9
Tore LA: Christian Reiß (2), Florian Weimeir (2), Niclas Bösl, Bernd Botzenhardt, Benny Pux, Manfred Reute, Manuel Deininger

VfB Mickhausen – LA2 2:5
Tore LA: Michael Strehle (2), Ulrich Strehle, Tobias Müller, Martin Strohmaier